Seitenanfang

Vorstand des Landesfischereiverbandes


Vorsitzender: Horst Kröber, VFG "Früh auf" Münster

stellvertr. Vorsitzender: Hermann Dabrock, FV Heessen

Ehrenvorsitzender: Christian Uhlitzsch

Geschäftsführer: Dipl. Biologe Dr. Michael Möhlenkamp


 

Horst Kröber

Geboren am 18.02.1956 in Rheine.
Verheiratet, zwei erwachsene Kinder.

Justizbeamter bei der Staatsanwaltschaft Münster.

Horst Kröber angelt seit 1966 und war zunächst in der Niedersächsisch-Westfälischen Anglervereinigung in Osnabrück organisiert. Seit 1981 ist er Mitglied im Verein für Fischerei und Gewässerschutz „Frühauf" Münster 1922 e. V.
Dort hat er im Vorstand seit 1990 verschiedene Ämter bekleidet, darunter Jugendwart und stellvertretender Vorsitzender.
Für die Vorbereitung zur Fischerprüfung führt er in Münster seit über 12 Jahren Lehrgänge durch.
Mitglied im Beirat des Landesfischereiverbandes ist er seit 2004.


Hermann Josef Dabrock

Geboren am 9. Juni 1940
Verheiratet

Hermann Dabrock gehört seit 45 Jahren dem Fischereiverein Heessen e. V. an und hat dort bereits im Jahr 1985 das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernommen. Von 1989 bis 1999 führte er den Verein als Vorsitzender. Unter seinem Vorsitz setzte sich der FV Heessen e. V. aktiv für den Natur- und Umweltschutz an der Lippe und anderen Gewässern ein. Weitere ehrenamtliche Aufgaben von Hermann Dabrock sind die Fischereigenossenschaft Hamm, die er seit 1999 als Vorsitzender vertritt, sowie der Verband der Fischereigenossenschaften, in dem er dem Vorstand angehört. Für den Fischereiverband Nordrhein-Westfalen e. V. ist Herr Dabrock seit April 1998 im Präsidium als Beisitzer tätig. Seit 1997 ist er zudem Mitglied im Fischerprüfungsausschuss der Stadt Hamm.

Hermann Dabrock ist Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.