Projekte

Der Verband führt fischereidienliche Projekte in eigener Regie durch oder vergibt entsprechende Aufträge an Wissenschaftler oder Fachinstitutionen.

Derartige Arbeiten werden zum Teil aus Mitteln der Fischereiabgabe gefördert.

Zurzeit werden Fragestellungen bearbeitet, die sich mit dem Wanderverhalten von Aalen im Westdeutschen Kanalnetz sowie der Ems, der Wiederansiedlung von Quappen in der Lippe sowie dem Schutz von heimischen Edelkrebsen in nordrhein-westfälischen Gewässern befassen. Ein Schwerpunkt liegt ebenso auf der Bildungsarbeit des Verbandes.

Auch über die Ergebnisse bereits abgeschlossener Projekte können Sie sich auf den folgenden Seiten informieren. Beispielsweise über den Amphibienschutz, die Fischfauna im Dortmund-Ems-Kanal oder Fischparasiten in der Lippe.


 

nach oben